Boxzentrum Münster


Zukunft ermöglichen Farid's QualiFighting

„Sich durchboxen“ ist eine viel verwendete Redewendung. Sie wird benutzt, wenn man eine schwierige Herausforderung meistern will, wenn es der Durchsetzungsfähigkeit bedarf, ein Ziel zu erreichen. Prof. Dr. Farid Vatanparast und Dr. Ulrich Thelen nehmen dies wörtlich. Über mehrere Jahre haben sie Jugendliche mit dem gesellschaftlich konformen Weg des Durchboxens vertraut gemacht. Dieses Projekt wird von unterschiedlichen Pädagogen/innen, Trainer/innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen für zahlreiche Kinder und Jugendliche aus Münster und Umgebung umgesetzt und wurde u. a. mit dem Deutschen Bürgerpreis und dem Deutschen Förderpreis Kriminal- prävention ausgezeichnet.

Die Boxhalle

Angebote

Leistungssport

Das Boxzentrum bietet Raum für viele Leistungsebenen: Neben den regulären Trainingszeiten der Boxmannschaft des Sportvereins werden die Kaderathleten der deutschen U19 Nationalmannschaft täglich trainiert.

Was haben wir in der Zukunft vor, was wollen wir erreichen? Ziele lassen sich von Visionen ableiten. Sie motivieren und treiben einen an. Unsere Vision: Olympiastützpunkt.

Vereinssport

Das Boxzentrum Münster dient der Förderung junger Menschen zur Verbesserung ihrer Berufs- und Lebenstüchtigkeit sowie körperlichen und seelischen Gesundheit. Der Verein verknüpft Sozialarbeit und Boxsport zur Realisierung des Prinzips aus Fordern und Fördern auf Basis des Grundgedankens von Farid’s QualiFighting.

Als Mitglied können Sie nicht nur die Faszination Boxen kennenlernen, sondern mit uns gemeinsam dieses Ziel verfolgen und fördern.

Werden Sie jetzt Mitglied! Oder schnuppern Sie bei einem Probetraining rein.

Unsere Mitgliedsbeiträge

Box-Events

Als offizieller Bundesstützpunkt für Nachwuchs des Box- verbands richten wir seit März 2015 im Boxzentrum Münster sowohl regionale wie auch internationale Spitzen-Kämpfe aus – für Fans wie auch für Neugierige lohnt sich ein Besuch bei unseren Veranstaltungen.

Dabei liegt unser Fokus stets auf der Forderung und Förderung unserer Athleten und Athletinnen, die mit ihren persönlichen und sportlichen Leistungen zu überzeugen wissen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sparkasse Münsterland Ost unterstützt "Farids Qualifighting"

Wir freuen uns riesig über eine großzügige Spende der Sparkasse Münsterland Ost, mit der die Anschaffung von Sportausrüstung für unsere jungen Boxsportler aus unterschiedlichsten Herkunftsländern möglich wurde. Im Rahmen des Projekts "Farids Qualifighting" finden die Kinder und Jugendliche nicht nur Sport und Begegnungen, sondern lernen unterstützt von Pädagogen/innen, Trainer/innen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen einen gesellschaftlich konformen Weg "sich durchzuboxen". Denn Boxsport leistet körperliche Fitness und gibt den Kindern und Jugendlichen einen gesunden Wettbewerbsgeist mit auf den Weg. Toll, dass die Sparkasse uns bei dem Projekt unterstützt.

Herr Laschet übernimmt die Schirmherrschaft

Grußwort des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, für die Website des Projekts „Farid's QualiFighting":

„Farid's QualiFighting" zeigt, dass es sich nicht nur im Boxring lohnt, alles zu geben. Es lohnt sich für unsere Gesellschaft, alles für eine bessere Zukunft jener Kinder und Jugendlichen zu tun, die ohne eine echte Chance heranwachsen, jemals einen Schulabschluss zu erreichen, einen interessanten Beruf zu erlernen und damit ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen.

Genau das ist das Ziel dieses einzigartigen integrativen Boxprojekts in Münster, und genau deshalb habe ich gerne die Schirmherrschaft über „Farid's QualiFighting" übernommen. Hier lernen Kinder und Jugendliche, dass ein Kampf unter fairen Bedingungen und nach klaren Regeln stattfinden kann, dass man hartes Training, Ausdauer und Mut braucht, um zu gewinnen - und dass ein Beweis von Stärke ist, dem Gegner mit Respekt zu begegnen und Niederlagen mit Anstand hinzunehmen, um daraus zu lernen.

Fordern und fördern, beraten und begleiten, beim Boxtraining wie in der Schule, das ist „Farid's QualiFighting": Ein stabiles Netzwerk von professionellen und ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern hilft jungen Menschen auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre engagierte Arbeit. Ihnen und den jungen Boxerinnen und Boxern wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

Trainingszeiten

Montag
17:30 - 18:30 Uhr Kinder
18:30 - 20:00 Uhr Kader-Boxer und Boxerinnen
20:00 - 21:30 Uhr Anfänger
Dienstag
09:30 - 10:30 Uhr Ladies-Training
17:00 - 18:30 Uhr Kader-Boxer und Boxerinnen
18:30 - 19:30 Uhr Anfänger
19:30 - 21:00 Uhr Business-Boxen
Mittwoch
18:00 - 19:30 Uhr Kader-Boxer und Boxerinnen
19:30 - 21:00 Uhr Anfänger
Donnerstag
09:30 - 10:30 Uhr Ladies-Training
17:00 - 18:30 Uhr Kinder
18:30 - 20:00 Uhr Kader-Boxer und Boxerinnen
20:00 - 21:30 Uhr Business-Boxen
Freitag
16:00 - 17:00 Uhr Frauen
(Jugendliche und Erwachsene)
18:00 - 19:30 Uhr Kader-Boxer und Boxerinnen
19:30 - 21:00 Uhr Anfänger
Weitere Trainigszeiten
Training nach Absprache

Zeiten für Nachhilfe / Hausaufgabenbetreuung

Nachhilfe:

Marliese Kosmider
Tel: 0251/ 39776932

Klara Recker
Tel: 0251/ 39776933

Mo. und Do.
16:30 - 17:30 Uhr (bis 8. Schuljahr)
17:30 - 19:30 Uhr
und auf Anfrage Einzelunterricht
Di.
17:30 - 19:30 Uhr
und auf Anfrage Einzelunterricht

Danke an unsere Partner und Unterstützer

Logo Sparkasse Münsterland Ost
Logo Rossini
Logo Winkhaus
Logo Thiekötter
Logo Coppenrath
Logo Münsterliebe
Logo Kreyenborg
Logo LUX
Logo eulenblick
Logo Fiege
Logo R. Voskuhl & Sohn GmbH
Logo Steinel
Logo Grimm HOLDING
Logo Rolf Dierichs Stiftung
Logo Polo Picknick
Logo Deutsche Bank
Logo Volksbank

Jede Spende unterstützt Kinder und Jugendliche, die sich durchboxen wollen!

Sparkasse Münsterland Ost
Konto- Nr: 492595
BLZ: 40050150

IBAN: DE 34400501500000492595
BIC: WELADED1MST

Inhaber: Boxzentrum Münster e.v.
Schiffahrter Damm 319, 48157 Münster

Kontakt